mail  de  gb

Publikationen von Christian Kelnberger

Text und Musik bei John Dowland

Buch

John Dowland wurde 1563 geboren. Nach zahlreichen Reisen quer durch Europa, die ihn auch nach Deutschland und Italien führten, landete er schließlich als Hoflautenist Christians IV in Dänemark, wo er bis 1606 eine führende Position unter den Musikern einnahm. Um 1606 kehrte er nach England zurück. Er starb 1626 in London. Zu seinen Lebzeiten veröffentlichte er insgesamt vier Bookes of Songs or Ayres (1597, 1600, 1603, 1612), die ihn als den führenden Liedkomponisten seiner Epoche ausweisen. Trotz der herausragenden Reputation, die John Dowland als Komponist englischer Lautenmusik und Lautenlieder des ausgehenden elisabethanischen Zeitalters besitzt (und das nicht nur in den Kreisen ausgesprochener Liebhaber der so genannten Alten Musik), gibt es nur sehr wenige Veröffentlichungen, die sich mit seinem kompositorischen Schaffen auseinandersetzen. Das Buch bietet neben einer Zusammenfassung und Neubewertung der wichtigsten Forschungsergebnisse der letzten Jahrzehnte eine vollständige und kommentierte Übersetzung aller Liedtexte ins Deutsche. Es konzentriert sich ausschließlich auf Dowlands weltliche Liedkompositionen, also auf die insgesamt 88 Airs für Laute und eine bis vier Vokalstimmen, die von 1597 bis 1612 in insgesamt vier Bookes of Songs or Ayres veröffentlicht wurden. Pressestimmen zur Erstauflage: "Gestützt auf die neuere, fächerübergreifende Forschungsliteratur zur englischen Renaissance, führt Kelnberger exemplarisch vor, welcher Reichtum an philosophischen Ideen, Emotionen, Intrigen, Lust und Witz von Dowlands Liedern her erschlossen werden kann."  FAZ, 25.4.2000 "Ein Muss für Lautenisten und Interpreten elisabethanischer Musik" Neue Musikzeitung, 2/2001 "Eine ausgezeichnete musikwissenschaftliche Untersuchung" Schweizer Musikzeitung, Mai 2000 Für die zweite Auflage wurde neben der Druckfehlerkorrektur und einer kompletten Überarbeitung des Layouts deutliches Gewicht auf eine bessere Lesbarkeit der Notenbeispiele gelegt. Außerdem wurden die vormals englischsprachigen Zitate des Hauptteils auf vielfachen Wunsch nun ebenfalls ins Deutsche übertragen. Erscheinungsdatum: Oktober 2004 Kelnberger, Christian: Text und Musik bei John Dowland - eine Untersuchung zu den Vokalkompositionen des bedeutendsten Lautenvirtuosen der englischen Renaissance 3.Aufl. - Karl Stutz Verlag, Passau, 2010, ISBN 3-88849-207-6, 456 Seiten, € 44.-, fester Leineneinband, zahlreiche Notenbeispiele, 6 Facsimiles, 9 komplette Transkriptionen Bestellen→


CD

Christian Kelnberger spielt
Villa-Lobos, Moreno-Torroba, Bach
CD, 1992

Heitor Villa-Lobos (1887-1956)
Suite populaire brésilienne

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Suite in e-moll BWV 996

Frederico Moreno-Torroba (1891-1982)
Sonatina

  Heitor Villa-Lobos (1887-1956)
Suite populaire brésilienne
    Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Suite in e-moll BWV 996
    Frederico Moreno-Torroba (1891-1982)
Sonatina
               
I. Mazurka-Chôro   I. Präludium   I. Allegretto
II. Schottish-Chôro   II. Presto   II. Andante
III. Valsa-Chôro   III. Allemande   III. Allegro
IV. Gavotta-Chôro Chôros No. 1   IV. Courante      
      V. Sarabande      
      VI. Bourrée      
      VII. Gigue      

Publikationen Christian Kelnberger and friends

CD

Guido Aigner und Christian Kelnberger spielen
"Oriental" - Musik für zwei Gitarren von Granados, Albeniz, Ravel, Brahms und Bizet

CD, 2004

→ Hörbeispiel